Blog

Warum Instagram auch für lokale Unternehmen interessant ist!

Scrollt man so durch den Instagram Feed sieht man schnell, dass es hier vorrangig um ästhetischen Content geht.

Fashion Brands, Beauty Marken, Influencer, Blogger. Eine bunte Welt voller wunderschöner, quadratischer Momentaufnahmen.

Aber nur auf den ersten Blick. Sieht man genauer hin, entdeckt man einige Features der App, die sich auch für lokale Unternehmen wahnsinnig gut eignen, um Menschen zu erreichen.

Darum haben wir heute eine kleine Liste im Gepäck, die Euch vielleicht ein wenig Inspiration dafür bietet, wie Ihr Instagram für Euer Unternehmen nutzen könnt.

1. #Hashtags

Hashtags sind eine Art Mini-Sammlung, mit denen User Postings zu bestimmten Themen aus einer Vielzahl an Inhalten herausfiltern können.  Nehmen wir an, Ihr interessiert Euch für das Thema Podcast. Unter dem Hashtag #podcast findet Ihr dann alle Fotos von Nutzern, die ihre Inhalte mit diesem Hashtag versehen haben.

Es gibt durchaus User, die aus der Nutzung von Hashtags eine kleine Wissenschaft machen. Aber so viel sei gesagt. Viel hilft nicht immer viel.
Wichtig ist eine Mischung aus relevanten Hashtags und solchen, die nicht schon allzu viele Suchergebnisse liefern.

2. Location Tagging

Befindest Du Dich an einem Ort, der für dein Thema und deine Zielgruppe interessant sein könnte, bietet Instagram dir die Möglichkeit, diesen Ort zu taggen. Auch hier werden wieder alle Inhalte, die mit einem Ort vertaggt wurden gesammelt, so dass Du sehr gut sehen kannst, wer sich sonst noch so in deiner Nähe befindet. Außerdem werden Orte auch häufig auf Instagram gesucht. Das muss nicht unbedingt eine große Stadt sein. Es könnte ja zum Beispiel auch Dein Unternehmen sein.

3. Instagram Stories

Eines der neusten Features aus dem Hause Instagram sind die Instagram Stories. 15 Sekunden lange Videos, die für 24 Stunden online bleiben und danach wieder verschwinden. Ein paar ausführliche Infos über Instagram Stories gibt es in einem der nächsten Blogbeiträge. An dieser Stelle soll nur erwähnt werden, dass es auch in den Stories möglich ist, Orte zu verlinken und Hashtags zu setzen. Gerade die Location Tags sind bei den Stories eine sehr gute Möglichkeit, Menschen aus der Umgebung auf Euer Unternehmen aufmerksam zu machen

4. Direct Messages

Instagram gehört zu den größten Social Networks und Kommunikation spielt hier eine große Rolle. Es reicht nicht, bloß seine Botschaft in die Welt hinaus zu schreien und darauf zu warten, dass sie irgendwann in Scharen kommen werden. Und auch wenn es zeitaufwändig und teilweise anstrengend ist. Der Dialog ist das, was fast am wichtigsten ist. Schaue also regelmäßig in dein Postfach oder hinterlasse Nachrichten bei anderen Usern, für die Dein Unternehmen interessant sein könnte. Aber bitte bitte - Kein Spam oder Belangloses. Das schadet Dir im Endeffekt mehr, als es nutzt. Sei einfach authentisch. Das ist eh am einfachsten.


Wir hoffen, dass wir Euch Instagram jetzt ein wenig schmackhaft machen konnten und Ihr schon erste Ideen habt, wie Ihr diese vielseitige App für Euch nutzen könnt.

OBEN