Blog

Erfolgreiches Social Media Marketing braucht ein Konzept

Das Schöne an Social Media ist ja, dass es auf den ersten Blick recht unkompliziert und einfach erscheint. Das ist es auch erstmal. Will man als Unternehmen aber wirklich erfolgreich und nachhaltig von sozialen Netzwerken profitieren, kommt man an einem ausgearbeiteten Konzept nicht vorbei.

Erst das Warum, dann das Was, dann das Wie

Die Frage nach dem Warum lohnt sich eigentlich immer. Egal, was man anpackt. Im Bereich Social Media hilf die Frage nach dem Warum vor allem dabei, den Fokus nicht zu verlieren. Je genauer eine Aktivität begründet werden kann, desto besser ist auch der Output am Ende und desto eher ist man bereit, die benötigten Ressourcen (vor allem Zeit und Budget) zu beschaffen.

Und irgendwann kommt man dann auch an den Punkt, an dem man sich fragt, was man denn überhaupt in den sozialen Netzwerken kommunizieren möchte. Haben wir ausreichend spannende Themen? Genug Ideen? Das kann mitunter eine aufregende Reise sein, auf der man sein Unternehmen aus vielen verschiedenen Blickwinkeln ganz neu betrachtet und viel ausprobiert und noch mehr lernt.

 

Das Wie ist dann schon eher eine Frage, die sich für einen Laien nicht so leicht beantworten lässt. Auf welchen Plattformen hält sich unsere Zielgruppe eigentlich am meisten auf? Wie oft in der Woche sollte man Inhalte veröffentlichen? Wie genau erreichen wir denn eigentlich unsere vorher formulierten Ziele?

Wie erstellen wir Inhalte so, dass sie für die Nutzer interessant und nicht zu werblich wirken? Welche Bildsprache eignet sich für welches Netzwerk? Wie finden wir den richtigen Ton für unsere Zielgruppe? Fragen über Fragen.

Spätestens hier kommt dann das Konzept zum Einsatz. Es dient sozusagen als Fahrplan und beantwortet im Idealfall alle oben aufgeführten Fragen. Das Social Media Konzept ist sozusagen die Bibel für alle Eure Aktivitäten und bei jedem Stück Content das man veröffentlicht, sollte man sich fragen, ob es dem Warum, Was und Wie gerecht wird.

Auch das Schalten von Werbeanzeigen auf Instagram oder Facebook gehört in ein Konzept. Welche Inhalte eignen sich besonders gut für eine Anzeigenschaltung, was wollen wir mit der Anzeige erreichen und wie messen wir eigentlich den Erfolg einer solchen Kampagne?

Ihr seht also: Eine Menge Fragen, die vorher beantwortet werden sollten, damit eine Social Media Aktivität nicht nur so vor sich hin plätschert, sondern wirklich etwas für Euer Unternehmen tun kann. Und jetzt habt Ihr ja vielleicht auch in etwa eine Vorstellung davon, wie unsere tägliche Arbeit neben der Produktion von Content und Kundenmeetings so aussieht. Klingt spannend oder?

OBEN